Studentenwohnheim

Letzte Änderung: 30.08.2017 14:51

Wohnheimleiter: dr. Szalay Ferenc
Hausmeisterin: Melinda Már

 


Das Studentenwohnheim befindet sich im Grüngürtel von Zugló. Zum vierstöckigen Gebäude gehört ein Parkplatz für Gäste und es gibt einen asphaltierten Fußballplatz. Die restliche Fläche dient als Parkanlage. Das Studentenwohnheim steht ungarischen (und einigen ERASMUS-) Studenten zur Verfügung und befindet sich.

Das Studentenwohnheim wurde im September 1973 mit Hilfe der damaligen Studenten fertiggestellt. Namensgeber des Gebäudes wurde der international anerkannte Dr. József Marek.
Das Studentenwohnheim wird vom Wohnheimleiter und einem siebenköpfigen Studentenausschuss geleitet, und zwar der Hausordnung entsprechend. Die Mitglieder des Studentenausschusses werden unter den Bewohnern des Studentenwohnheims von der Vollversammlung des Studentenwohnheims gewählt.

 

Die Zimmer sind 3-Bett-Zimmer. Zu jedem Zimmer gehören ein Bad, ein Balkon und ein Flur mit eingebauten Schränken. In den Zimmern stehen drei Anschlüsse mit uneingeschränktem Internetzugang zur Verfügung. In jedem Stockwerk gibt es für die Studenten einen Studierraum, eine Küche (mit Elektroherd und Mikrowelle) und einen Waschraum (mit automatischer Waschmaschine), um das tägliche Leben zu erleichtern. Im Erdgeschoss befinden sich ein PC-Raum, ein Fitnessraum, ein Kiosk bzw. zwei Räume mit Fernsehern zu Unterhaltungszwecken.

 

Im Gebäude können 348 Studenten untergebracht werden. Das Wohnheim ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen (z. B. O-Bus Linie 80, Bus Linie 32, Straßenbahn Linie 62 und Nachtbus Linie 78).
Das Tor ist von 23.00 Uhr bis morgens 5.00 Uhr geschlossen.

 

Budapest, 02.01.2017

 

dr. Szalay Ferenc           
Wohnheimleiter

Telefon (1) 383 0356, (1) 363 4494
Fax (1) 363 1477